Posts Tagged 'Internet'

DGS-Kongress in Jena: Das Web 2.0 im soziologischen Fokus

von Martin Booker

Ein wichtiges Thema im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie vergangene Woche in Jena war das Internet, und wie es unser Zusammenleben verändert. Web 2.0-Themen wurden bereits am Dienstag nachmittag in der Arbeitsgruppe “Online Dating – neue Methoden der Partnerwahl” behandelt, sowie am Donnerstag in der Arbeitsgruppe “Help.yourself@Web_2.0: Kundenarbeit zwischen Selbstbedienung und sozialer Produktion“.

Besonders am Freitag jedoch fand sich in der Arbeitsgruppe “Macht und Unsicherheiten im neuen Netz” die soziologische Blogger-Szene zusammen – und ich lernte einige der Köpfe hinter den Blogs kennen, die ich selbst gerne lese. Continue reading ‘DGS-Kongress in Jena: Das Web 2.0 im soziologischen Fokus’

Advertisements

Die Zukunft des Journalismus in der SZ

Posted by Martin Booker © 2008

Die Süddeutsche Zeitung hat die Serie “Zeitenwechsel” zum Thema Zukunft des Journalismus gestartet. In acht Interviews werden namhafte Experten zu den derzeitigen und zu erwartenden Umwälzungen in der Medienlandschaft befragt. Den Anfang machte diese Woche John Lloyd, der u.a. Direktor des Reuters Institute for the Study of Journalism an der Universität Oxford ist, sowie Mitherausgeber der “Financial Times“ und Kolumnist für “La Repubblica“. Er spricht über die Bedeutung von Internet-Auftritten, welche Zeitungen wohl überleben werden und die zukünftige Rolle von Blogs und Vlogs. Zum Lloyd-Interview “google-News ist unser Feind”. Auf die weiteren Experten-Gespräche bin ich jedenfalls sehr gespannt!


Willkommen! Auf dieser Seite verlassen Soziolog/inn/en den Elfenbeinturm und führen öffentliche Experimente mit soziologischen Gedanken, Konzepten und Sichtweisen durch.

I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.

Kategorien

Soziologie Fan-Shop

web site analytic